Tagebuch & Blog

Eine Reise ist ein spannendes Abenteuer. Jeden Tag ein neues Erlebnis. Viele neue Städte und die unterschiedlichsten Länder. Doch wie soll man diese ganzen Eindrücke festhalten ?
Erst einmal geht es darum, welche Zielgruppe verfolgt wird.

Tagebuch 

Auch die besten und schönsten Erinnerungen verblassen in unserem Gehirn irgendwann. Deshalb ist es umso wichtiger diese in einem passenden Medium festzuhalten.
Das Tagebuchschreiben ist vorallem für Alleinreisende das Passende, um seine Gefühle und Emotionen auszudrücken. Doch auch als Informationssammlung kann ein Notizbuch nicht schaden. Länder, Städte, Strände und Sehenswürdigkeiten können dokumentiert werden um auch noch später zu wissen, wo man überhaut überall war.

Blog

Oft möchte man die Erlebnisse mit seiner Familie und seinen Freunden teielen. Hier bietet sich ein Internet-Blog an. Aber nicht nur die Leute im Umfeld wissen wo man sich gerade befindet oder bald hinreisen wird auch mit anderen Reisebloggern kommt man schnell in Kontakt. Durch diese Bekanntschaften erhält man nützliche Tipps und Ratschläge.Außerdem können auf einem Blog natürlich Bilder hochgeldaden und somit sofort Bericht mit Bild verknüpft werden. Was ich persönlich auch immer sehr schön finde ist der Eindruck, den man durch Videos bekommt. Oft ist die Geräuschkulisse in anderen Ländern einfach das komplette Gegenteil von der in seinem Heimatland. Durch den Ton fällt es dem Betrachter leichter sich in die Situation hineinzuversetzen und auch persönlich erinnert man sich mit Videos besser an die tollen Momente zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen